Mirow-Münze Juli geht nach Peetsch

Mirow-Münze Juli geht nach Peetsch

Mirow-Münze-Juli

Bild von links nach rechts Bürgermeister Henry Tesch, Kerstin Zegenhagen und Karlo Schmettau


Kerstin Zegenhagen, seit 20 Jahren, wie sie selbst sagt, im alten Schulhaus in Peetsch zu Hause. Sie ist stets aufgeschlossen und hilfsbereit. Als Fotografin ist sie mit ihren Arbeiten und Fotos eine Marke für unsere Region und natürlich,u.a.
mit ihren Kalenderarbeiten, weit darüber hinaus bekannt. Nimmt jährlich an vielen Versnstaltungen teil, insbesondere „Kunst offen“!

Innerhalb des Dorfes ist sie verantwortlich für eine Belebung der Heimatstube.
Sie kümmert sich engagiert um ihre Mitmenschen.
Sie bringt sich immer wieder gesellschaftlich aktiv ein, erinnert sei auch an ihr Engagement seinerzeit bei der Initiative „Freier Himmel“.

Sie ist aktuell Jurymitglied beim Foto-und Malwettbewerb: Mein Mirow.
Und, wer ein passendes Geschenk sucht, bekommt bei ihr Fotografien mit besonderen Rahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Öffne Chat
Wie kann ich dir helfen?
Hallo,
wie kann ich dir helfen? Möchtest du eine Veranstaltung melden?