Heimspielwochende , am Samstag kommt es zum Duell FSV Mirow/Rechlin gegen den SV Grabowhöfe 95.


Unsere Männer sind nach dem doch durchaus enttäuschenden Ergebnis letzte Woche , auf Wiedergutmachung aus .

Nun kommen also die 95er aus Grabowhöfe an den Leussower Weg . Grabowhöfe selbst erst ein Saisonspiel gemacht kommt mit einigen Neuzugängen und einem guten Kader nach Mirow .
Das erste Saisonspiel konnten die Männer aus der Nähe von Waren mit 5:0 gegen den PSV Röbel für sich entscheiden . Sie setzten also gleich mal ein Ausrufezeichen .
Zweimaliger Torschütze war Jens Wala .
Am zweiten Spieltag hatte Grabowhöfe dann Spielfrei , also kommt doch einen kleine Wundertüte nach Mirow .

Nach dem euphorischen ersten Spieltag und dem 5:1 gegen Lukow, ist man eine Woche später dann doch auf dem harten Boden der Kreisoberliga aufgeschlagen . Es setzte eine 6:2 Niederlage und man startet somit „quasi“ wieder bei 0 , zumindest wenn man die Tordifferenz anschaut (7:7)
Nun also hat man wieder Heimspiel und will natürlich alles daran setzen die Punkte am Mirower See zu behalten.
Die Liga nimmt immerhin gerade erst richtig an Fahrt auf und jeder Punkt ist Goldwert und muß hart erarbeitet werden.
Die Kadersituation hat sich ein wenig entspannt und einige Spieler kehren zurück .
Sicher Fehlen wird leider Ron Barz der Junge neue Mann hat sich in den letzten Wochen durchaus einiges an Lorbeeren verdient und ist in der Innenverteidigung sofort ein wichtiger Bestandteil geworden .
Die Trainingswoche war durchaus intensiv und sehr sehr konzentriert .

Also kommt Samstag zu um 14:00 an den Leussower Weg und untergestützt die Männer !
Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.