Mirow-Münze November
für Barbara Bartel


Seit Jahrzehnten unermüdlich im Sinne des Sportes und des Sportverein 1990 Mirow e.V. engagiert.

Sie gehört zu den Gründungsmitgliedern des Vereins, arbeitete im Vorstand mit und ist bis heute aktiv.
Barbara Bartel, die vielen als engagierte Pädagogin noch gut in Erinnerung ist, beendete ihre berufliche Laufbahn nach 36 Dienstjahren im Jahr 2001.
Aber Ruhestand war und ist nicht ihr Ding.
Als Übungsleiterin betreut sie die Kindersportgruppe im Verein.
Sie organisiert Routen für die Familienwandertage.
Die Leitung der Seniorensportgruppe liegt bei ihr in den richtigen Händen.
Sie ist Ehrenmitglied des Vereins.
„Alle können sich immer und jederzeit auf ihr Organisationstalent verlassen“, sagen übereinstimmend Monika Wildt und Julitta Binder anerkennend vom Vorstand des SV 1990 e.V. Mirow.
Beide fügen hinzu:
„Barbara begeistert gleichermaßen Jung und Alt für den Sport. Sie ist immer hoch motiviert.“!
„Ich erinnere mich noch sehr genau, liebe Barbara“, so Bürgermeister Henry Tesch, „als Sie mich fragten, ob es nicht möglich wäre, eine Art „Hallen-Abschieds-Party“ zu veranstalten.
Und ja, es war möglich, Dank Ihrer Initiative.
In kürzester Zeit haben Sie eine Veranstaltung mit Sport, Spiel und Spaß ins Leben gerufen.
Alle waren sich einig, es war eine tolle Sache und eine würdige Verabschiedung der alten Halle.“!
Henry Tesch weiter:
„Ihr Engagement, liebe Barbara Bartel, brauchen wir alle mehr den je. Das macht Vereinsarbeit aus.“
Barbara Bartel war mit einem kleinen Trick zum Übergabetermin gelockt worden. „Man hat mir gesagt, wir wollen gemeinsam schauen, wie der Stand der Arbeiten in der Halle ist und Fragen zur Eröffnung besprechen,“ so die sichtlich Geehrte.
Nach der Ehrung gab es natürlich den exklusiven Rundgang durch die Halle und die Nebenräume. Bauamtsleiter Thomas Reggentin übernahm dabei die Führung.
Auf den Eröffnungstermin angesprochen, sagte Bürgermeister Henry Tesch, dass die Eröffnung der neuen Halle im Frühjahr geplant ist.


Bildunterschrift:
4.v.l. Barbara Bartel, der der Sport und das Miteinander am Herzen liegen, sowie (v.l.n.r.) die Gratulanten
Christine Kittendorf, Monika Wildt, Frank Thederan, Julitta Binder und Bürgermeister Henry Tesch.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anstehende Veranstaltungen