Einschulung in Mirow: Eine gelungene Veranstaltung

Überall in Mecklenburg Vorpommern sind heute Einschulungen, so auch in Mirow. Insgesamt sind 23 Jungen und Mädchen von ihrer Schule begrüßt worden. Ein kleines buntes Programm, gestaltet von den älteren Schülern, dem Lehrerchor und der Schulleitung, hieß die Kinder willkommen.


Unter den Gästen war u. a. Julia Berdermann vom Schulförderverein. Eine kurze Vorstellung des Vereins sollte einen Einblick in die Arbeit geben und für neue Mitglieder werben. Vorgestellt wurde das aktuelle Projekt der „Spielplatz“, wo dringend noch Mittel für Beton und Kies benötigt werden.

Auch Bürgermeister Henry Tesch richtete ein paar Worte zu den neuen Erstklässlern. Im Anschluss lobte er die gelungene Veranstaltung, alle Mitwirkenden von den Lehrkräften, über die Unterstützende Pädagogische Fachkraft bis hin zum Hausmeister. Die Mirower, so sagte er, können stolz sein eine solche Grundschule zu haben. Er wünscht allen einen guten Schulbeginn.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anstehende Veranstaltungen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner